TOWNSVILLE

Von Cairns machen wir uns auf den Weg nach Townsville,eine Entfernung von ca 350 km, das ist bei den australischen Verkehrsverhältnissen und mit ein paar Stops zum Anschauen eine Tagesreise. Wir fahren durch Bananenplantagen  – so weit das Auge reicht.

k-dsc_2145

Unterwegs machen wir eine Pause, zur Mittagschläfchen Stunde, in Cardwell auf einem wunderschönen Parkplatz am Strand gelegen.

k-dsc_7592

Dort wird vor Krokodilen gewarnt und empfohlen diese nicht zu füttern – wer kommt denn auf so eine Idee, ich käme nie auf die Idee ein freilebendes Krokodil zu füttern.

k-dsc_7607

 

Das Hotel hatte ich über booking.com, wie immer aufmerksam die Rezessionen anderer Reisender analysiert und dann ausgwewählt – am Strand mit Meeresblick, zentral gelegen, — ACQUARIUS BEACH.

k-dsc_7615

In Townsville beziehen wir das toll gelegene Hotel, unser Zimmer ist im 9. Stock – mit einem wahnsinnigen Blick aufs Meer hinüber zu Magnetic Island.

k-dsc_2249

Zum Abendessen wird der Tripadvisor zu Rate gezogen, das zweitbeste Restaurant liegt direkt nebenan, nichts wie hin. Aber wir sind wohl nicht die einzigen, die den Tripadvisor lesen. Ausserdem ist Samstag, also Saturday Night Fever, die Aussis sind alle gut drauf, der Koch eher weniger. Die Portionen sind überaus reichlich, aber schmecken tut es überhaupt nicht, ein Reinfall und nicht weiter zu empfehlen.

dsc_2209

Von Townsville aus machen wir einen Ausflug zur Magnetic Island, das sind nur 30 Fahrminuten. Nach den letzten Erfahrungen auf See, ist dies die richtige Entfernung. Magnetic Island ist eine wunderschöne Insel, nicht von den Massen überlaufen, mit schönen Stränden, der Möglichkeit Rundwanderungen zu machen, und auf der Insel mit dem Bus herumzufahren.

k-dsc_7699

Wir sind von der Fauna und der Flora begeistert

k-dsc_7689

und was alles so kreucht

k-dsc_7684

 

An der Horseshowbay liegen wir im Schatten eines Baumes am Strand, geniessen das Leben und freuen uns einfach so dahin.  Über uns fressen die Papageien,

k-dsc_7735

vor uns rauscht das Meer – es ist einfach schön.

k-dsc_2282

 

Wir gehen lieber nicht im Meer baden – vor den gefährlichen Quallen wird in den Monaten Oktober – Mai intensiv gewarnt – schade.

Auch hier wieder ein paar Hostels, viele Backpacker und neben dem Hostel für heute abend MO, das Insel Oktoberfest mit der Bedienung im Dirndl – du glaubst es nicht.

k-dsc_2290

Townsville, die drittgrösste Stadt in Queensland, liegt in den trockenen Tropen. Die Stadt interessiert uns und so folgen wir den Tipps des Reiseführers. Zentrale Sehenswürdigkeit ist die Uferpromende „The Strand“. Neben festeingebauten Fitnessgeräten,

k-dsc_2247

gibt es ein Schwimmbad,

k-dsc_2217

viele Promenierende

k-dsc_2219

 

k-dsc_2349

und verschiedene Kunstwerke,

k-dsc_2201

k-dsc_2317

k-dsc_7743

Townsville hat sowohl eine Architektur aus der Queen Victory Zeit,

k-dsc_7751

 

dsc_7749

und etwas aus den 70 – jahren des letzten Jahrhunderts – sehr gemischt.

k-dsc_2331

Plötzlich stehen wir vor einer Aktivitätentruppe – Seniors creating change – die haben also auch ihre “ best ager

k-dsc_2340

Sonntags gibt es in der Haupteinkaufsstrasse – Flinders Street – einen Markt – Obst( x- fache verschiedene Bananen)

k-dsc_7652

Gemüsse, Kunsthandel, Klamotten, etc – einfach so alles wird verkauft, die Stimmung ist ausgelassen.

k-dsc_2229

 

Am nächsten Tag geht es weiter nach Süden –  Arlie Beach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.